7 Millionen verkaufte Artikel im 2021: Weiteres Rekordjahr für Ricardo

7 Millionen verkaufte Artikel im 2021: Weiteres Rekordjahr für Ricardo

Nach dem boomenden Jahr 2020 bewegte sich der Schweizer Online-Marktplatz Ricardo im vergangenen Jahr weiter auf Wachstumskurs. Insgesamt wurden im Jahr 2021 rund 7 Millionen Artikel erfolgreich über die Online-Plattform versteigert oder verkauft. Das sind 490’000 respektive 8 Prozent mehr als im Jahr davor und der höchste je verzeichnete Wert in der 22-jährigen Geschichte von Ricardo.

Weihnachtstrends 2021: Damenmode, Modelleisenbahn, Ski, Luxusartikel, Lego und PS5

Das Weihnachtsgeschäft auf dem Schweizer Online-Marktplatz Ricardo brummt. Mit 290’000 verkauften Artikeln sind die ersten zwei Dezemberwochen im Vergleich zum Vorjahr um 10 Prozent gewachsen. Meist gesucht wurde nach luxuriösen Artikeln von Rolex und Louis Vuitton, klassischen Lego und der teils schwer erhältlichen Playstation 5. Die mit 12’300 verkauften Artikeln stärkste Kategorie ist und bleibt wie in den vergangenen Jahren die Damenmode.

Ugly Sweater Day: Ricardo sucht den hässlichsten Weihnachtspulli der Schweiz

Der am 14. Dezember 2021 stattfindende «Ricardo Ugly Sweater Day» soll möglichst viele vergessene Weihnachtspullis auferstehen lassen und ihnen ein neues und längeres Leben schenken – anstatt dass sie einfach durch einen neu gekauften ersetzt werden. Unter den auf Ricardo angebotenen Weihnachtspullis (gebraucht oder selbst gemacht) gewinnen der «hässlichste» sowie der mit dem höchsten Gebot einen attraktiven Preis. Ricardo spendet zudem die Erfolgsprovision, die an diesem Tag für den Pulli-Verkauf generiert wird, im Rahmen von #RicardoForGood an das Kinderhilfswerk «SOS Enfants de chez nous».

SMG Swiss Marketplace Group: Gemeinsames Joint Venture von TX Group, Ringier, die Mobiliar und General Atlantic wird lanciert

Ricardo – bis anhin Teil der TX Group AG – gehört zum neu lancierten Joint Venture im Bereich der digitalen Marktplätze mit dem Namen SMG Swiss Marketplace Group. Das Closing des Joint Ventures wurde am 11. November 2021 vollzogen. Dabei wurde Ricardo-CEO Francesco Vass zum Managing Director von General Marketplaces (anibis.ch, Ricardo, tutti.ch) ernannt.

Exklusive Erlebnisse mit Lo & Leduc, BLAY, Kunz, Cédric Wermuth, Pipilotti Rist und anderen Persönlichkeiten zu Gunsten von UNICEF auf Ricardo zu ersteigern

Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen UNICEF nimmt sein 75-Jahre-Jubiläum zum Anlass, einzigartige Gegenstände und unvergessliche Erlebnisse mit 16 Schweizer Prominenten aus Musik, Kultur und Politik auf Ricardo zu versteigern. Der gesamte Erlös aus den Auktionen, die alle ab 1.- Franken starten, fliesst in weltweite Bildungsprogramme von UNICEF für Kinder in Not.