Secondhand Day 2021: als hätten über 13’000 Menschen kein einziges Gramm CO₂ ausgestossen

Sep 30, 2021 | Events, Nachhaltigkeit

Der zweite nationale Secondhand Day spielte sich nicht nur in der ganzen Schweiz, sondern auch auf Ricardo sehr erfolgreich ab. Insgesamt haben an diesem Tag 14’506 Secondhand-Artikel über Ricardo ein neues Zuhause gefunden, wodurch wir – wie versprochen – CHF 14’506 zu Gunsten eines myclimate-Projekts für klimaoptimierte Waldbewirtschaftung in Graubünden spenden werden.

Am Samstag, 25. September 2021, fand der zweite nationale Secondhand Day statt. Dabei haben 544 «Circular Heroes», also Secondhand-Stores, Flohmärkte, Brockenhäuser sowie Repair- und Upcycling-Läden in der ganzen Schweiz mit besondereren Aktionen und Inititativen mitgemacht. Das sind erfreuliche 50 Prozent mehr als im letzten Jahr!

Auch bei uns auf Ricardo florierte das Secondhand-Geschäft und an diesem besonderen Samstag wurden über die Plattform 14’506 gebrauchte Artikel erfolgreich verkauft. Wir haben die Menge an CO₂, die im Vergleich zu Verkäufen von Neuprodukten eingespart werden konnte, gemessen: es sind 498 Tonnen, was den täglichen CO₂-Emissionen von umgerechnet 13’100 Personen entspricht.

Aber damit ist noch nicht genug, denn wir haben dieses Jahr versprochen: «Ein Kauf erfolgt – ein Franken gespendet». Entsprechend sind wir stolz zu bestätigen, dass wir CHF 14’506 zu Gunsten dieses myclimate-Projekts für klimaoptimierte Waldbewirtschaftung in Graubünden spenden werden, um den positiven Effekt des Secondhand Day weiter zu verstärken.

Den Secondhand Day haben wir vor einem Jahr zusammen mit den Mit-Initianten myclimate, Circular Economy Switzerland und 20 Minuten ins Leben gerufen mit der Vision, an diesem Tag die Schweizer Bevölkerung dazu anzuregen, den eigenen Konsum zu überdenken und nachhaltig zu ändern. Die Idee dahinter ist simpel und einfach: Indem ein gebrauchtes Produkt weitergegeben, geteilt, repariert und wiederverwendet wird, muss anstelle dessen kein neues produziert werden. Und das spart wertvolle Ressourcen und senkt die CO₂-Emissionen.

Secondhand? Erste Wahl!

Warum? Weil wir eine Wirtschaft brauchen, die auch ohne Verschwendung funktioniert – und Secondhand trägt dazu bei: Es erhöht die Lebensdauer von Produkten und reduziert die Menge an Neuware, die produziert werden muss. Erfahre – und erlebe – mehr dazu am Secondhand Day, eine Initiative von myclimate, Circular Economy Switzerland, 20 Minuten und Ricardo.

Weitere Beiträge

E-Bike gebraucht kaufen: Nachhaltige Mobilität geht auch günstig

E-Bike gebraucht kaufen: Nachhaltige Mobilität geht auch günstig

Wer E-Bike fährt, tut sich selber Gutes, denn er oder sie erlebt die eigene Umwelt aktiv - und das Ganze praktisch ohne Abgase auszustossen. Wie du günstig an ein gebrauchtes E-Bike kommst (und dabei gleich doppelt Geld sparst), erklären wir dir hier. Bereits jedes...

Wie kann ich mein gebrauchtes Velo verkaufen?

Wie kann ich mein gebrauchtes Velo verkaufen?

Endlich Frühling! Zeit, auf das Velo umzusatteln – oder dein Zweirad für ein neues loszuwerden. Wenn es draussen wieder warm wird, ist die beste Zeit, dein altes Velo zu verkaufen. Wie das geht? Wir haben fünf Tipps für dich am Start.Vielleicht kennst du das: Dein...

Bike: Hilfe, wir haben ein Kind! Gibt’s jetzt kein Biken mehr?

Bike: Hilfe, wir haben ein Kind! Gibt’s jetzt kein Biken mehr?

Keine Sorge, auch Eltern müssen ihre Bikes nicht verschrotten. Im Gegenteil, gerade Kinder geniessen Ausfahrten in der Natur und kurze Trips in der Gemeinde. Und wenn du auf ein paar Punkte achtest, ist das ein grosser Spass für alle Beteiligten.Manchmal fällt der...

Wie du alles Andere über Ricardo erfahren kannst?

Werde Mitglied

und erlebe Ricardo aus erster Hand.

Folge uns

und sieh, was Ricardo so treibt.

Entdecke uns

und verfolge Ricardos Entwicklung.

Copy link
Powered by Social Snap