Garten 1×1: Diese Geräte benötigst du für die Gartenpflege

Mai 26, 2022 | Einrichtung & Zuhause

Wer einen Garten besitzt, weiss: In der erholsamen Grünoase steckt eine Menge Schweiss. Die richtigen Tools erleichtern die Arbeit. Hier kommen unsere Tipps, wie du deinen Feelgood-Garten zum Strahlen bringst, ohne dafür ein Vermögen ausgeben zu müssen. 

Mann mit Rasenmäher

Gärtnern bedeutet für dich Feelgood-Aktivität? Gut so. Für ein noch besseres Gefühl sorgen Secondhand-Tools. Kaufst du Rasenmäher, Laubbläser oder Gartenschere gebraucht, kommst du günstiger weg und tust Gutes für die Umwelt. Aber was genau gibt es zu beachten?

Vor der Saison

Laubsauger und Laubbläser: beides ja, aber bitte nachhaltig

Der Frühling ist da. Die Blätter vom Herbst leider auch noch. Diese zu entfernen, ist der erste Schritt in Richtung Grünoase. Aber damit das Gärtnern ein Feelgood-Erlebnis bleibt, greifst du lieber zum Laubbläser oder Laubsauger statt zum Rechen. Natürlich wählst du ein Gerät, das mit Akku statt Benzinmotor läuft. Das ist nachhaltiger. Noch nachhaltiger: Laubbläser secondhand kaufen.

Gartenschere: alles auf Anfang

Du willst die Blüten- und Fruchtbildung deiner Bäume und Sträucher anregen? Dann ist Zurückschneiden angesagt. Mit der Gartenschere setzt du alles auf Anfang. Wichtig ist, dass die Klingen wirklich scharf sind, damit du die Pflanzen nicht verletzt.

Spaten und Rechen: Umgraben leicht gemacht

Beete neu bepflanzen und einsäen, heisst zuerst Boden umgraben. Am einfachsten geht’s mit Spaten und Rechen. Das richtige Werkzeug erspart dir viel Mühe. Übrigens: Denk an die Mikroorganismen im Boden und grabe nur die Teile des Gartens um, die du neu machen willst.

Während der Saison

Rasenmäher oder Rasenroboter?

Wenn du nicht gerade einen ganzen Schlossgarten mähen musst, kannst du auf den Benzinrasenmäher verzichten. Umweltschonende Elektro- oder Akkumäher reichen aus. Einen Rasenmäher günstig online kaufen bekommst du hin, wenn du dich für secondhand entscheidest. Und für alle, die nicht selbst mähen möchten: Auch Rasenroboter gibt es gebraucht.

Gartenschlauch oder Giesskanne?

Wer genau dosieren möchte, ist mit der Giesskanne gut unterwegs. Wem die Wasserschlepperei hingegen zu viel ist, setzt auf den Gartenschlauch. Einfach dastehen, das Wasser grossflächig verteilen und üppig Morgenluft schnuppern: Was für eine Feelgood-Aktivität in den frühen Stunden des Tages! Genau: Die beste Zeit zum Giessen ist am Morgen.

Mann mit Rasenmäher

Wie pflege ich meinen Garten am besten? Mit gebrauchten Geräten!

Laubbläser, Rasenmäher & Co.: Um den Garten zu pflegen, braucht es jede Menge Geräte. Das geht schnell ins Geld. Bei Ricardo kannst du deine Tools secondhand und damit günstiger kaufen – und schonst dabei die Umwelt. Weil du unbenutzten Gartengeräten ein neues Leben schenkst.

Weitere Beiträge
Wie du alles Andere über Ricardo erfahren kannst?

Werde Mitglied

und erlebe Ricardo aus erster Hand.

Folge uns

und sieh, was Ricardo so treibt.

Entdecke uns

und verfolge Ricardos Entwicklung.

Copy link
Powered by Social Snap