Stiefel-Trends: Auf diese Boots setzen wir aktuell

von | Damenmode

Endlich wieder Zeit für Boots! Ob filigran oder chunky, Stiefeletten oder Overknees, Eleganz oder Western-Vibes – wir zeigen dir die Stiefeltrends der Saison. 

Herbst Boots Stiefel Frau

Herbstfreude gleich Stiefelfreude. Kaum fallen die ersten Blätter von den Bäumen, freuen wir uns darauf, endlich wieder Stiefel zu tragen. Und in dieser Fülle von verschiedenen Styles ist garantiert für jede*n das passende Modell dabei. Wir zeigen dir, welche Stiefel diese Saison besonders angesagt sind und wie du sie gekonnt mit deiner Garderobe kombinieren kannst. Viele Trends bedienen sich aus früheren Jahren – oder sogar Jahrzehnten. Die Chance ist also gross, dass du Secondhand erstklassige Retro-Modelle findest.

Chunky Boots sind gekommen, um zu bleiben

Chunky Stiefel waren schon letztes Jahr richtig beliebt, denn sie sind cool und bequem zugleich, verleihen deinem Outfit eine lässige Prise Nonchalance und eignen sich dank dicker Sohle mit Profil auch ausgezeichnet für Regen- und sogar Schneetage (an die wir noch nicht denken wollen, aber vorbereitet zu sein schadet nie). Du kannst deine klobigen Stiefel also auch diese Saison weitertragen. Ob ganz klassisch oder neu interpretiert mit Schnürung oder Zipper – sie bleiben auf jeden Fall ein Hingucker. Und tragen kannst du sie je nach Lust und Laune mit deiner gesamten Garderobe – vom femininen Wallekleid bis zum eleganten Anzug oder ganz einfach zum Jeans-Outfit, die Boots passen immer.

Cowboystiefel für dein Freiheitsgefühl

Sie holen uns den Wilden Westen in die Stube – oder zumindest auf unsere Strassen – und damit das Gefühl von Freiheit und Ferne: Cowboystiefel. Einer der grossen Trends dieser Saison ist gleichzeitig ein zeitloser Klassiker. Und da dürfen die Stiefel gerne etwas Patina haben, die von vergangenen Abenteuern zeugt. Deshalb sind Cowboy Boots ein wunderbares Secondhand-Investment. Und ob du Lust auf den kompletten Western-Look hast oder die Stiefel mit Blazer und Jeans, zum Sommerkleid oder zum Kuschelpulli trägst – Cowboystiefel verleihen jedem Outfit das gewisse Etwas.

Overknees sind noch längst nicht over

Overknee Boots sind zurück! Wobei, waren sie je wirklich weg? Diese Saison sind sie jedoch definitiv unverzichtbar. Dank hohem Schaft bieten sie netterweise den Vorteil, dass sie nicht nur stylish aussehen, sondern nebenbei auch gleich noch deine Beine warmhalten. Perfekt also, um auch bei kälteren Temperaturen kurze Hemd- oder Strickkleider zu tragen. Aber auch entspannte Looks mit Jeans oder Leggings passen super. Und die Stiefel selbst dürfen jetzt in allerlei Formen daherkommen: Ob enganliegend oder mit weitem Schaft, Wildleder oder Metallic, mit Stiletto-Absatz oder flach, geschnürt oder mit Schnallen – erlaubt ist, was gefällt.

Spitzig und eckig sind alle meine Stiefeletten

Vorbei sind – zumindest für den Moment – die Zeiten von Stiefeletten mit runder Kappe. Zurzeit tragen wir Modelle mit spitzer Kappe, ganz wie in den Achtzigern. Elegant und sexy zugleich kannst du sie zum Minikleid tragen oder aber deinen Jeans-Look sofort auf elegant trimmen. Der Absatz darf übrigens bei diesen Modellen gerne auch schmal daherkommen. Ebenfalls angesagt sind diese Saison Stiefeletten mit eckiger Spitze. Sie sorgen für Abwechslung und bringen uns die immer noch beliebten Neunziger-Vibes auch in den Schuhschrank.

Ab in die Höhe mit Plateau-Stiefeln

Mit diesen Stiefeln kommst du diesen Herbst wortwörtlich gross raus. Plateau-Stiefel sind dank durchgehend hoher Sohle super tragbar und bequem, verleihen dir aber gleichzeitig eine Prise Disco. Sie peppen jedes noch so schlichte Outfit auf, lassen sich aber auch extravagant stylen. Ob du damit deinen Retro-Look komplettierst und auf Nostalgie setzt oder die Stiefel in Kombination mit einem minimalistischen Oversize-Look ins Hier und Jetzt holst, ist dabei ganz dir überlassen.
Stiefel Fashion Frau

Pflegetipps für deine Boots

Egal ob du nun deinen Schuhschrank um das eine oder andere Paar Stiefel erweiterst oder deine altgeliebten Stiefel wieder hervorholst: Nur mit guter Pflege bleiben dir deine Lieblingsboots lange erhalten. Gerade im Herbst und Winter mit viel Nässe und Kälte solltest du deine Stiefel regelmässig alle zwei bis drei Wochen putzen, damit Schmutz keine Chance hat, sich festzusetzen. Entferne dafür zuerst mit einer Schuhbürste den groben Schmutz. Dann kannst du deine Stiefel mit einem feuchten Lappen mit lauwarmem Wasser reinigen. Lasse sie danach unbedingt gut trocknen, vorzugsweise draussen an der frischen Luft. Stiefeletten und Stiefel aus Leder brauchen zudem noch einen Extra-Schritt an Pflege. Trage dafür mit einem Tuch etwas Schuhwachs auf die getrockneten Schuhe auf und verteile ihn gleichmässig. Anschliessend kannst du den Wachs mit einem Poliertuch gut einarbeiten und deine Stiefel(etten) sehen noch lange frisch aus.
Weitere Beiträge
Influencerinnen setzen auf Secondhand-Mode

Influencerinnen setzen auf Secondhand-Mode

Seit rund zehn Jahren gewähren uns Influencerinnen Einblick in ihren Alltag und in ihre Herzen(sangelegenheiten). Eine zentrale Angelegenheit ist dabei die (fehlende) Nachhaltigkeit der Modeindustrie. Um die Vorteile von Secondhand-Mode ins Rampenlicht zu rücken,...

mehr lesen
Wie du alles Andere über Ricardo erfahren kannst?

Werde Mitglied

und erlebe Ricardo aus erster Hand.

Folge uns

und sieh, was Ricardo so treibt.

Entdecke uns

und verfolge Ricardos Entwicklung.