Snowboard: Keine zu klein fürs Brett

von | Sport & Outdoor

Kids auf dem Snowboard? Warum nicht, auch wenn das Eltern-Mantra oft noch etwas anderes sagt. Es gibt allerdings ein paar Dinge, die du beachten solltest. 

Winter Kind Snowboard Schnee

Du kennst den klassischen Elternspruch: «Meine Kleinen sollen erst Skifahren lernen, und wenn das klappt, können sie es mit dem Snowboard probieren.» Aber nur weil etwas mantramässig wiederholt wird, muss es nicht stimmen. Die Snowboard-Industrie hat das anfänglich sehr spärliche Angebot für Kids deutlich vergrössert. Es spricht also im Prinzip gar nichts dagegen, schon mit 3 oder 4 Jahren aufs Board zu gehen, schliesslich finden auch sie’s cool – wenn du auf ein paar Basics achtest.

Kind Snowboard Vater Mann

Auf Kurs bringen

Kinder lieben es, Neues zu wagen und neue Erfahrungen zu sammeln. Allerdings ist auch für sie die Seitstellung auf dem Brett ungewohnt, anders als auf noch so kurzen Ski können sie nicht einfach mal loslaufen. Es empfiehlt sich deshalb grundsätzlich ein Kurs für die Kleinen (das hängt aber natürlich von deinem Können auf dem Board und vor allem deinem Geduldsfaden ab). Die meisten Skischulen bieten Snowboard-Kurse ab 6 Jahren an – was aber nicht heisst, dass die Kids nicht schon im Winter mal ausprobieren können, wie sie sich auf dem Board fühlen.

Den Seiltanz wagen

Snowboards gibt es bereits ab einer Länge von 80 Zentimeter, es sollte den Kleinen zwischen Kinn und maximal der Nasenspitze reichen. Ist das Board zu lang, hat es sichs ganz schnell mit dem Spass, denn um es dann zu lenken, braucht es eine Kraft, die Kids einfach noch nicht haben. Gerade bei ganz Kleinen hat sich eine Ziehschnur am vorderen Ende bewährt – mit ihr kannst du Kind und Board zusammen perfekt über den Schnee ziehen.

Weiche Schuhe, gute Schuhe

Ein ganz grosser Vorteil vom Snowboard gegenüber dem Ski bei Kids? Die Schuhe sind wärmer und weicher, mit ihnen bewegen sich die Kleinen viel leichter über den Schnee als mit den harten Skischuhen. Mit einem Klettverschluss kommen auch die ganz Kleinen schon sehr gut zurecht. Die Schuhe müssen aber sehr gut passen, sie dürfen vor allem auch nicht zu gross sein («sie wachsen da noch rein»), die Kids brauchen unbedingt einen sehr sicheren Stand. Viele Kinder-Boots haben zwei, drei Sohlenlagen, mit denen die Grösse zumindest eine gewisse Zeit mit dem Wachstum mitgeht.

Kind Snowboard Jump

Köpfchen, Köpfchen

Bei Kids gilt noch mehr als bei Erwachsenen: Ein Helm ist Pflicht. Gerade auf dem Snowboard, wo das Balancegefühl besonders herausgefordert ist, wo Stürze auf den manchmal harten Schnee besonders schmerzhaft sein können. Während das Angebot an auch verstellbaren Kinderhelmen erfreulich breit ist, hängt die Entwicklung bei Rückenprotektoren für Kids etwas zurück. Zwar werden mittlerweile Modelle ab Grösse 116 angeboten, aber damit beschränkt sich das Einsatzgebiet wieder vor allem auf Kinder ab 6 Jahren – wie oben schon bei den Skischulen erwähnt. In beiden Bereichen gibts hoffentlich bald Besserung.

Ricardo Winter Sport Equipment

Alles für deinen perfekten Tag im Schnee

Auf Ricardo hast du eine grosse Auswahl an Secondhand-Skiern, Snowboards und günstiger Skibekleidung, um deine Tage im Schnee so richtig zu geniessen.

Weitere Beiträge

Winterwandern: Warm, trocken und spitz muss es sein

Winterwandern: Warm, trocken und spitz muss es sein

Dicke Socken, Gamaschen, Spikes: Mit ein paar wenigen Gegenständen ausgerüstet wird jede Winterwanderung zum Genuss.Ein früher Start an einem kalten aber trockenen Wintertag - die Sonne geht auf hinter den Bergspitzen, die Luft ist klar, im Rucksack ein wärmendes...

Schlitten: In der Nacht sind alle Schlitten schnell

Schlitten: In der Nacht sind alle Schlitten schnell

Du willst der Fahrt mit dem Schlitten oder Bob den ganz speziellen Kick geben? Dann schnapp dir das Gerät, wenn es langsam dunkel wird. Was du dabei beachten solltest.Es ist ein sehr spezielles Erlebnis: Den Winter erleben, wenn es dunkel ist. Das gilt gerade auch für...

Schlitten: Einige Alternativen zum Klassiker

Schlitten: Einige Alternativen zum Klassiker

Ski muss nicht sein, Schlitten ist ebenfalls irgendwie out für dich? Es gibt noch andere Möglichkeiten, den Schnee mit der ganzen Familie zu geniessen. Und nicht immer spielt sich das auf Kufen ab.Von Schlitten als prächtige Alternative zu Ski beim Wintervergnügen...

Wie du alles Andere über Ricardo erfahren kannst?

Werde Mitglied

und erlebe Ricardo aus erster Hand.

Folge uns

und sieh, was Ricardo so treibt.

Entdecke uns

und verfolge Ricardos Entwicklung.

Copy link
Powered by Social Snap