News
Medienmitteilungen
#RicardoForGood
Jobs
Über Ricardo

Lass die Lego deines Kindes los!

Okt 27, 2020 | Tipps & Tricks

Spätestens wenn der Nachwuchs ein eigenes Töffli fährt oder die erste Liebe entdeckt, ist es Zeit loszulassen. Nicht nur loszulassen von den Kindern, sondern viel eher loszulassen von deren Spielzeug-Sammlung.

Kinder und Lego

 

In unzähligen Kellern lagern immer noch Unmengen von Lego, Playmobil, Holzeisenbahnen, Puppen und Plüschtieren, die man «für irgendwann mal» auf die Seite gelegt hat – und die seitdem unangetastet in einer Kiste ihr trauriges Dasein fristen. Dabei könnte man dem einst geliebten, aber nicht mehr genutzten Spielzeug ganz einfach durch den Verkauf ein neues Leben schenken. Das bereitet nicht nur immense Freude, sondern ist gut fürs Portemonnaie und die Umwelt.

Die folgenden Argumente sprechen für den Verkauf und die Weitergabe von ausgedientem Spielzeug:

Loslassen ist nachhaltig
Indem einmal geliebte, aber nicht mehr genutzte Spielzeuge verkauft und weitergegeben werden, müssen an deren Stelle keine neuen produziert werden. Mit diesem nachhaltigen Gedanken der Kreislaufwirtschaft können Emissionen reduziert und unsere Umwelt geschont werden.

Loslassen schenkt Freude
Geteilte Freude ist doppelte Freude: Was gestern dem eigenen Nachwuchs Freude bereitete, kann morgen jemand anderen glücklich machen. Die Idee, dass einem ausgedienten Spielzeug irgendwo ein zweites Leben geschenkt wird, lässt schöne Erinnerungen aufleben und tut jeder Seele gut.

Loslassen lohnt sich
Abgesehen von der Tatsache, dass das Räumen des Kellers ein befreiendes Gefühl verleiht, lässt sich mit dem Verkauf von gut erhaltenem Spielzeug ein willkommener Zusatzbatzen verdienen. Und wer weiss, vielleicht kann dieser ja für den Kauf eines Töffli-Helms reinvestiert werden.

Lego: Darf es ein Kilo mehr sein?

Spielzeug-Klassiker und Ricardo-Verkaufsschlager sind und bleiben Lego. Auf dem grössten Schweizer Online-Marktplatz für Secondhand Ricardo finden beispielsweise jeden Monat rund 6’000 gebrauchte Lego-Artikel einen neuen, glücklichen Besitzer. Aktuell sind über 9’000 Lego-Angebote aus zweiter Hand online auf Ricardo. Und dabei wird beim Handel mit den kleinen Klötzchen richtig geklotzt, denn insbesondere Grossangebote mit Lego-Kiloware freuen sich einer äusserst grossen Beliebtheit.

Die grosse Nachfrage zeigt sich auch in den beliebtesten Suchbegriffen von Ricardo, wo «Lego» im Oktober 2020 den stolzen dritten Platz aller eingegebenen Suchbegriffe belegt. Offenbar bereiten sich die Lego-Interessiert*inn*en auf die bevorstehende kalte Jahreszeit in der warmen Stube vor oder sie suchen bereits nach dem passenden Weihnachtsgeschenk für ihre liebsten Kleinen. Und da lohnt sich natürlich ein Blick auf das Secondhand-Angebot, wo man sich den Wunsch, nachhaltig einzukaufen, erfüllen kann – und dabei auch noch richtig Geld spart.

Weitere Beiträge

Homeoffice: Finde alles, was du dazu brauchst!

Homeoffice: Finde alles, was du dazu brauchst!

Spätestens seit dem Corona-Lockdown haben sehr viele Menschen erste Erfahrungen mit (langfristigem) Homeoffice gemacht. Die aktuelle Entwicklung des Schweizer Arbeitsmarkts zeigt auch, dass sich Homeoffice immer stärker etablieren wird. Finde hier einige Tipps, um dank Secondhand mit wenig Geld ein komplettes Büro zuhause einzurichten. Dein Nacken, Rücken und Portemonnaie werden dir dankbar sein.

Wie du alles Andere über Ricardo erfahren kannst?

Werde Mitglied

und erlebe Ricardo aus erster Hand.

Folge uns

und siehe, was Ricardo so treibt.

Medienanfragen

für alle weiterführenden Informationen.

[email protected]

Copy link
Powered by Social Snap